Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 06.02.2012, 23:58
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 50
Beiträge: 3.955
Standard

Hi Visco.

Ich hab mir mal genau Deine Tabelle angeschaut.
Die wohl auffallendesten Gains sind ja im 4./5. Trainingsmonat entstanden.

Leider kenne ich nicht Deine Intensität und Dauer der einzelnen Trainingsübungen. Gehe aber davon aus dass Du schon am Limit arbeitest.
Die Chance dass Du nach der OP noch messbare Gains im Vergleich zum Ursprung hast, ist noch nicht mal klein.
Alles wird wohl nicht bleiben, da gerade die Dehnungsgains zurück gehen.

Diese Dehnungsgains sind ja nichts Anderes als der natürliche Dehnungs-Gewebspuffer. Der muss ja immer erstmal rausgekitzelt werden, damit weiterführende PE-Übungen auch am Limit arbeiten können um Wachstumsreize zu erzeugen.
In der Regel liegt der Puffer zwischen 0,5-1 cm in der Länge und max. etwa 0,5 cm bei der EG. Das ist aber von User zu User unterschiedlich.
Hierbei spielt auch eine ganz grosse Rolle wie die in der Tabelle stehenden Gains gemessen wurden. Also ob man für so eine Messung 1-2 Tage pausiert hat oder ob da noch mittelfristige temporäre Gains mit einspielen.

Wenn jemand sein Hautmerk auf das Dicketraining macht, so werden die temporären Dickegains mit der Zeit immer länger nach dem letzten Training
vorhanden messbar bleiben und erst allmählich zurück gehen.
Alles was nach 1 Pausentag noch eindeutig messbar ist, zeigt die Tendenz an wieviel man nach einer Zementierungsphase erreichen kann bei entsprechendem Training. Also gute Aussichten für Dich

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten